In die Küche, fertig, los: Jakobsmuschel mit Corail

In Zusammenarbeit mit unserem Partner Kochschule.de präsentieren wir Euch alle vier bis fünf Wochen ein Rezept des Monats. Unser heutiges Rezept, Jakobsmuschel mit Corail, eignet sich ideal als Vorspeise mit etwas Feldsalat und Granatapfelkernen.

Jakobsmuschel mit Corail

Zutaten für 4 Personen:
8 x Jakobsmuschel
4 Zweige Salbei
20 g Butter
2 x Knoblauchzehen
1 x Peperoni
1 x Limette
50 ml Olivenöl
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. Jakobsmuschel mit einem Haushaltsmesser öffnen.
    (Achtung. Kein gutes Küchenmesser verwenden, es würde durch die harte Schale
    der Muschel beschädigt werden)
  2. Muschel und Corail von der Schale befreien und mit einem Küchenpapier abtupfen.
  3. Die Knoblauchzehe mit dem Messerrücken andrücken, Salbei zupfen und Peperoni in grobe Stücke schneiden.
  4. Jakobsmuschel in einer Pfanne mit Olivenöl von jeder Seite eine Minute anbraten.
    Die restlichen Zutaten hinzufügen und weitere 2 Minuten bei kleiner Hitze braten.
    Mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken.

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit! :-)

Was sagen Sie zu diesem Thema? Derzeit 0 Kommentare. Diskutieren Sie mit!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>