In die Küche, fertig, los: Gepickelte rote Zwiebeln

Heute präsentieren wir Euch eine sehr leckere Beilage für die anstehende Grillsaison. Eure Hamburger oder Sandwiches lassen sich mit gepickelten Zwiebeln perfekt verfeinern. Als Beilage zu frischem Roast Beef sind sie natürlich auch köstlich!

Gepickelte rote Zwiebeln:

Für 4 Portionen:
3 rote Zwiebeln
100 ml Apfelessig
1 TL Zucker
1 EL Senfsamen
2 Lorbeerblätter
5 Pfefferkörner
Salz

Zubereitung:

  1. 1. Rote Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Grillpfanne ohne Fett erhitzen und die Zwiebelspalten darin von jeder Seite ca. 1 Minute grillen. Essig, 200 ml Wasser, Zucker und Senfsamen, Lorbeer und Pfeffer in einem Topf aufkochen. Zwiebelspalten dazugeben und ca. 7 Minuten mitköcheln lassen. Mit Salz würzen. Alles in ein verschließbares Glas geben und über Nacht ziehen lassen.

Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten
Wartezeit: 12 Stunden

Tipp: Im Kühlschrank halten sich gepickelte Zwiebeln bis zu 2 Monate.
Wir wünschen Euch viel Spaß beim Grillen und guten Appetit!

Was sagen Sie zu diesem Thema? Derzeit 0 Kommentare. Diskutieren Sie mit!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>