In die Küche, fertig, los: Kürbissuppe mit Mohn-Schmand

Wer es nicht schon längst getan hat, sollte es jetzt dringend nachholen: Kürbisse kaufen und Suppe kochen! Lasst euch von unserem Rezept des Monats inspirieren.

Kürbissuppe mit Mohn-Schmand

Für 2 Portionen:

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

300 g Hokkaidokürbis

2 Möhren

2 EL Olivenöl

Salz

Pfeffer

750 ml Gemüsebrühe

2 EL Mohnsaat

3 EL Schmand (24 % Fett)

2 Stiele Oregano

Utensilien: Messer, Brett, Topf, Pfanne, Pürierstab

Zubereitung:

1 Zwiebel schälen und würfeln. Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Kürbis waschen, Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch grob würfeln. Möhren schälen und ebenfalls grob würfeln. Öl in einem Topf erhitzen und darin Zwiebeln und Knoblauch glasig dünsten. Kürbis und Möhren zugeben und ca. 5 Minuten mitgaren. Alles mit Brühe ablöschen und bei geschlossenem Deckel ca. 25 Minuten köcheln lassen.

2 In der Zwischenzeit Mohn in einer Pfanne ohne Fett rösten. Schmand glattrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Oregano waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen.

3 Suppe pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Suppe mit Schmand und Mohn anrichten und mit Oregano garnieren.

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

Wartezeit: ca. 15 Minuten

Was sagen Sie zu diesem Thema? Derzeit 0 Kommentare. Diskutieren Sie mit!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>