Wüsthof

Menü
S4486_Schnelles Curry mit Zucchini Champignons und Erbsen_LR_v1-1

Schnelles Curry mit Zucchini, Champignons und Erbsen 

Ein deftiges Curry mit knackig-frischem Gemüse kommt immer gut an! Dank Zucchini, Erbsen und Champignons kommt noch eine geballte Portion wichtiger Nährstoffe dazu. Auf geht‘s ans Schnippeln! Vorbereitungszeit: ca. 15 Minuten Garzeit: ca. 20 Minuten Für 2 Portionen: 150 g Zucchini 2 Stiele Thai-Basilikum 100 g Champignons 100 g Reis 2 Thai-Schalotten 1 EL Sonnenblumenöl […]

weiterlesen
S4484_How to Schmetterlingsschnitt_LR_v1-2

How to: Schmetterlingsschnitt

Beschreibung: 1 Mit einem scharfen Messer 2 gleichdünne Schnitte am Schweinerücken einschneiden. Der erste Schnitt darf nicht komplett durchgehen. 2 Das Fleischstück aufklappen und nach Belieben plattieren. Tipp: Der Schmetterlingsschnitt wird üblicherweise beim Wiener Schnitzel verwendet, um dünne Scheiben, aber große Portionen in einem Stück zu erhalten, ohne es zu plattieren.

weiterlesen
4482_Wirsing-Zwiebelkuchen_HR_v1-1

In die Küche – fertig – los! Zwiebel-Wirsing-Kuchen

Herzhaft, deftig, einfach lecker – unser Zwiebel-Wirsing-Kuchen mit knackigem Boden, frischem Wirsing und würziger Zwiebel-Speck-Füllung rettet jeden noch so grauen Wintertag. Zwiebel-Wirsing-Kuchen Vorbereitungszeit: ca. 40 Minuten Backzeit: ca. 60 Minuten Kochzeit: ca. 10 Minuten Ruhezeit: ca. 15 Minuten Für 12 Stücke: Für die Füllung 250 g Wirsing 600 g Zwiebeln 100 g Speck, durchwachsen 1 […]

weiterlesen
S4488_Hühnersuppe mit Kaffir, Zitronengras, Glasnudeln und Koriander_LR_v1-1

In die Küche – fertig – los! Asiatische Hühnersuppe

Eine selbstgemachte asiatische Hühnersuppe mit Zitronengras, Koriander und Sake hat es noch mit jeder Erkältung aufgenommen! Gerade bei kühleren Temperaturen ist sie ein wahrer Lebensretter. Asiatische Hühnersuppe Vorbereitungszeit: ca. 35 Minuten Garzeit: ca. 60 Minuten Für 4-6 Portionen: 1 Suppenhuhn, küchenfertig (ca. 1,2 kg) 2 Stangen Zitronengras 250 g Möhren 2 Frühlingszwiebeln 150 g Zuckerschoten […]

weiterlesen
S4491_Zwiebelbraten vom Rind mit Kartoffelpüree_LR_v1-1

In die Küche – fertig – los! Zwiebelbraten vom Rind mit Kartoffelpüree

Herzhaft kommt unser zarter Rinderbraten mit gebratenen Zwiebeln in einer würzigen Rotweinsauce daher. Dazu gibt’s einen alten Bekannten: cremiges Kartoffelpüree. Ein Sonntagsgericht, ganz nach unserem Geschmack. Zwiebelbraten vom Rind mit Kartoffelpüree Vorbereitungszeit: ca. 40 Minuten Garzeit: ca. 90 Minuten Für 4 Portionen: Für den Braten 600 g Zwiebeln 1 kg Rindernuss 1 EL Butterschmalz 1 […]

weiterlesen
Italienischer Nudelsalat mit Hähnchenbrust-1

In die Küche – fertig – los! Italienischer Nudelsalat mit Hähnchenbrust

Bella Italia serviert uns diesmal einen frischen Pastasalat mit gebratener Hähnchenbrust und Honig-Kapern Dressing – buonissimo! Italienischer Nudelsalat mit Hähnchenbrust Für 2 Portionen: Für den Salat 100 g Farfalle Salz 1 EL Olivenöl 25 g Rucola 80 g Tomaten, getrocknet 60 g Oliven, ohne Stein 1 Schalotte 20 g Pinienkerne 40 g Parmesan Für das […]

weiterlesen
Zabaione mit gratiniertem Obst und karamellisierten Nüssen

In die Küche – fertig – los! Zabaione mit gratiniertem Obst

Die Italiener versüßen uns das Leben mit dieser squisito Zabaione, getoppt mit gratiniertem Obst. So genießt man Sommer in Italien! Zabaione mit gratiniertem Obst Für 2 Portionen: 150 g Bio-Orange 100 g Kiwi 150 g Birne 40 g Brombeeren 20 g Pistazien ½ Vanilleschote 4 Eigelb (Größe M) 50 g Zucker 40 ml Weißwein 1 […]

weiterlesen
How to Schnitttechniken Brunoise, Julienne, Paysanne

How to: Schnittformen

Wer professionell kochen will, muss sich auch mit den richtigen Schnitttechniken von Gemüseeinlagen beschäftigen. Im Folgenden sind drei häufige Schnittformen dargestellt: 1 Für Julienne Möhre waschen, schälen und halbieren. Möhrenhälften in dünne Scheiben schneiden. Mit einem Wiegemesser an der langen Seite ca.1 mm dünne Streifen runterschneiden. 2 Für Brunoise Schalotte schälen, der Länge nach halbieren […]

weiterlesen
Sushi-Sandwiches

In die Küche, fertig, los: Sushi-Sandwich

Manchmal ist Sushi so lecker, dass man gleich mehr als nur ein kleines Maki verputzen möchte, nämlich ein ganzes Sandwich – und hier kommt es, euer Traum von Sushi satt wird wahr! Sushi-Sandwich Vorbereitungszeit: ca. 30 Minuten Garzeit: ca. 15 Minuten Für 2 Portionen: 100 g Sushi-Reis 1 TL Zucker + etwas zum Würzen 2 […]

weiterlesen