In die Küche, fertig, los: Thunfisch Tataki mit Papayasalat

In Zusammenarbeit mit unserem Partner Kochschule.de präsentieren wir Euch ab jetzt alle vier bis fünf Wochen ein Rezept des Monats. Heute geht es los mit diesem fruchtig-frischen Sommersalat:

Thunfisch Tataki mit Papayasalat

Zutaten für 4 Personen:
1 Papaya
6 Stiele Koriander
1 rote Chilischote
1 Bio-Limette
ca. 400 g Thunfischfilet
grobes Meersalz
fermentierter Pfeffer
2 EL Olivenöl

Zubereitung:

  • Papaya schälen, halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch würfeln. Koriander waschen, trocken schütteln und Blätter in feine Streifen schneiden.
  • Chili längs halbieren, Kerne entfernen und in Ringe schneiden. Limette heiß waschen, trocken reiben und Schale fein abreiben. Limette halbieren und Saft auspressen.
  • Fisch in drei identisch breite Stücke (je ca. 3 cm x 10 cm) schneiden. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen. 1 EL Öl in einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen und den Fisch darin von jeder Seite ca. 5 Sekunden scharf anbraten. Herausnehmen und in Scheiben schneiden. Papaya, Chili, Koriander und Limettenschale vermischen. Mit Salz, Pfeffer, Limettensaft und 1 EL Öl abschmecken.
  • Salat mit Thunfisch anrichten.

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Nachkochen und noch einen schönen Sommer! :-)

Was sagen Sie zu diesem Thema? Derzeit 0 Kommentare. Diskutieren Sie mit!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>